```

Product Carbon Footprint Berechnung für Industrieunternehmen

Mit Tanso sind Industrieunternehmen ihrer Konkurrenz immer einen Fußabdruck voraus.

Schnelle und präzise Ermittlung der Produkt­emissionen durch zielorientierte Berech­nungs­logik

Durch ISO 14067 konformes Scope 1-2 Allokationsmodell Synergien mit dem Corporate Carbon Footprint nutzen, Produktvarianten verwalten und PCF Bilanz generieren.

Funktionen entdecken

”Aufgrund der Einfachheit des Tools empfiehlt sich PCF STARTER für alle Hersteller, die mit der produktspezifischen CO₂-Bilanzierung beginnen möchten. Hier können gut Hotspots identifiziert werden”

Foto von Alexander Brevern,
Franziska Peter
Nachhaltigkeitsexpertin bei der Heidelberger Druckmaschinen AG
PRODUCT CARBON FOOTPRINT

Schnelle und präzise Ermittlung der Produktemissionen durch zielorientierte Berechnungslogik

Durch ISO 14067 konformes Scope 1-2 Allokationsmodell Synergien mit dem Corporate Carbon Footprint nutzen, Produktvarianten verwalten und PCF Bilanz generieren.

Daten erfassen

Mit Tanso nutzen Sie das Potential intelligenter Datenerfassung. Unsere Plattform verarbeitet Ihre Stücklisten sowie Ihre Logistik- und Scope 1 und 2-Daten, um Erkenntnisse im Laufe der Zeit zu verfeinern. Selbst die komplexesten Datensätze werden problemlos vereinfacht.

  • Reibungsloser Stücklistenimport (BoM) aus ERP/PLM/CAD
  • Logistikdaten pro Material
  • Wiederverwendung der Scope 1 und 2-Daten aus Ihrem CCF
Screenshot der Tanso Software für CO2 Bilanzierung mit Darstellung zur Datenerfassung.
Screenshot der Tanso Software für CO2 Bilanzierung  mit Darstellung der Emissionsberechnung.

Emissionen berechnen

Die Emissions-Einblicke unseres PCF-Moduls helfen Ihnen bei der Entscheidungsfindung. Sie erhalten einen detaillierten Überblick über die Emissionen je Kategorie und können sie effizient auf Ihre Produkte verteilen.

  • Branchenspezifische EF-Datenbank mit lieferantenspezifischen Daten
  • ISO 14067- & GHG-Protokoll-konform
  • Hybride Zuordnungsmodelle:
    pragmatisch und so detailliert wie nötig

Emissionen verstehen

Vereinfachen Sie Ihr Emissionsmanagement mit Tanso. Verwandeln Sie komplexe, aufwändige und belastende Prozesse in Tools, die Wachstum und Resilienz fördern.

  • Einfach Emissions-Schwerpunkte  identifizieren
  • Vergleichen Sie Auswirkungen unterschiedlicher Materialien und Recyclingquoten
  • Detaillierte Aufschlüsselungen nach Segment, Material und Energiequelle
Screenshots der Tanso Software für CO2 Bilanzierung mit Aufschlüsselung zu Emmissionskategorien.
Screenshots der Tanso Software für CO2 Bilanzierung mit einfacher Ansicht zu Materialemissionen.

Fußabdruck reduzieren

Tanso hilft Ihnen, fundierte Entscheidungen bezüglich Materialauswahl zu treffen und Produktvarianten zu vergleichen. So implementieren Sie gezielt Verbesserungen, die wirklich etwas bringen.

  • Produkte vergleichen, um Verbesserungspotential zu erkennen
  • Die kosteneffizientesten Bereiche für Emissionsreduktion identifizieren
  • Umweltfreundliche Initiativen hervorheben, 
von grüner Energie bis zu höheren Recyclingquoten

Ergebnisse kommunizieren

Sie bekommen zertifizierbare PCFs, die mit ISO & GHG-Protokollen übereinstimmen und die Glaubwürdigkeit Ihrer Nachhaltigkeitsreise belegen.

  • PCF-Zertifikat exportieren oder die Daten via APIs integrieren
  • Volle Kompatibilität mit globalen und branchenspezifischen Standards
  • Markenstärkung durch umweltfreundlichere Produkte
Screenshots der Tanso CO2 Bilanzierungssoftware mit CO2 Berichtserstattung für PCFs.
VDMa x tanso

PCF STARTER – Ihre Reise Richtung Dekarbonisierung beginnt hier

Entdecken Sie unsere einsteigerfreundliche PCF-Software und berechnen Sie mühelos Ihre CO2-Fußabdrücke.

Berechnen Sie Ihre ersten PCFs

Die PCF STARTER Software ist ein praxisbezogener Rechner, mit dem auf einfache Weise eine erste pragmatische Berechnung des Carbon Footprint für ein bestimmtes Produkt erstellt werden kann. Entdecken Sie Emissions-Hotspots, verbessern Sie Ihre Datenqualität, vergleichen Sie Produkte und teilen Sie Ihre Ergebnisse auf zeit- und kosteneffiziente Weise.

  • Exklusiver und kostenloser Zugang für VDMA-Mitglieder
  • Schnelle und mühelose Berechnung eines ersten PCF
  • Laden Sie sich Ihr Zertifikat herunter und teilen Sie Ihre Ergebnisse
Abbildung des PCF Berechners, mit dem VDMA Mitglieder ihre ersten Co2 Fußabdrücke (PCFs) berechnen können.
Erfolgsgeschichten

Führende Industrieunternehmen setzen bei Dekarbonisierung auf Tanso

Entdecken Sie, wie wir zusammen mit Branchenführern neu definieren, was nachhaltig Wirtschaften in der Industrie heißen kann.

Jetzt unverbindlichen Austausch mit unserem Expertenteam vereinbaren

Portät von Till Wiechmann, CEO und Co-Founder von Tanso Technologies.
Till Wiechmann
Co-Founder & CEO

Tauschen Sie sich mit uns aus und gehen Sie heute noch Ihren ersten Schritt Richtung Dekarbonisierung.

  • Einordnung Ihres Status in der CO2-Bilanzierung
  • Auf Ihre Interessen angepasster Einblick in unser Produkt
  • Individuelle Ratschläge für Sie und Ihr Unternehmen
Austausch vereinbaren
Faq

Häufige Fragen zu Tanso

Implementierung, Einzelheiten zu Regulatorik und mehr. Auf all das finden Sie hier Ihre Antworten.

Wann und wie sollte ich mich mit CSRD-Compliance beschäftigen?

Viele mittlere und große Unternehmen haben bereits mit der Einhaltung der CSRD-Vorschriften begonnen. Für Unternehmen ab einer bestimmten Größe muss der erste Bericht im Jahr 2026 für das Finanzjahr 2025 eingereicht werden. Wir raten Kunden und Interessenten, einen Testlauf der Datenerfassung bis zum Sommer 2024 durchzuführen. Auf diese Weise können Sie die richtigen Prozesse einrichten und rechtzeitig für 2025 Software erwerben. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

Hilft mir Tanso bei der CSRD-Konformität?

Die CSRD-Berichte müssen von Wirtschaftsprüfern geprüft werden. Um diesen Prozess zu vereinfachen und Zeit zu sparen, enthält unsere Software Audit-Trails, ermöglicht das Einfügen von Anhängen und gewährt den Prüfern Einsichtsrechte. Dieses Verfahren hat sich bei Prüfern bewährt, um die Vollständigkeit und Korrektheit Ihrer Daten leichter zu überprüfen.

Wie hilft Tanso bei der Verwaltung von Daten aus unterschiedlichen Datenquellen und IT-Systemen?

Tanso ermöglicht es Ihnen, die benötigten Daten abteilungs- und standortübergreifend zu erfassen. Dies kann über einfache Datenanforderungsformulare oder durch Hochladen von Rohdaten aus Excel/csv-Dateien geschehen. Um große Datenmengen einfacher verarbeiten zu können, bieten wir auch eine API an. Wir verknüpfen die Datenquellen direkt mit den Offenlegungsanforderungen in einer GDPR-konformen Weise, um Revisionssicherheit zu gewährleisten.

Welche Schritte des Compliance-Prozesses deckt Tanso ab?

Tanso unterstützt Sie bei der Sammlung von ESRS-Daten, der Berichterstattung und der Qualitätssicherung. Sobald Unternehmen die doppelte Wesentlichkeitsanalyse durchgeführt haben, hilft Tanso Ihnen dabei, die enstprechenden Datenpunkte in den richtigen Formaten zu finden und zu sammeln - und zwar so, dass dies auch für Mitarbeiter mit wenig Erfahrung im Bereich ESG leicht verständlich ist. Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Skalierung der Datenerfassung über mehrere Standorte hinweg und darauf, diesen oft unübersichtlichen und langwierigen Prozess revisionssicher und im Laufe der Zeit vergleichbar zu machen.

Warum ist Tanso die richtige Lösung, um mein Unternehmen bei der Berichterstattung der CSRD zu unterstützen?

Tanso basiert auf einer präzisen und automatisierten CO₂-Bilanzierung für Scope 1, 2 und 3. CO₂-Emissionen gehören zu den komplexesten Datenpunkten innerhalb der CSRD. Die Erfassung von CO₂-Emissionen ist strukturell sehr ähnlich zu anderen Umwelt-, Sozial- oder Governance-Daten. Mit Tanso können Sie diese Funktionalität wiederverwenden, um den Prozess der Datenerfassung über mehrere Standorte hinweg einzuführen, den Fortschritt zu verfolgen und Ihre Ergebnisse zu steuern.

Was ist der Unterschied zwischen der CCF- und PCF-Berechnungen bei Tanso?

Wir bieten PCF als Zusatzmodul zu unserem Kernprodukt CCF an. Da wir die überlappende Datenbasis von CCF und PCF nutzen, spart die Lösung von Tanso Zeit und Kosten bei der Berechnung von PCFs.

Kann ich eigene Emissionsfaktoren und Komponenten in der Tanso-Software verwenden?

Ja, es ist möglich, kundenspezifische Emissionsfaktoren hinzuzufügen und zu verwenden. Wir gehen davon aus, dass sich die Datenqualität entlang der Lieferketten in den nächsten Jahren verbessern wird und es dann möglich sein wird, häufiger lieferantenspezifische Emissionsfaktoren zu verwenden, falls Unternehmen PCFs oder LCAs von ihren Lieferanten erhalten.

Was sind die Maßnahmen von Tanso zur Datensicherheit und zum Schutz der Privatsphäre?

Die Tanso Software ist vollständig GDPR-konform und wird auf Microsoft Azure-Servern betrieben, die sich in Frankfurt befinden und nach ISO 27001 zertifiziert sind. Dies gewährleistet robuste Datensicherheit und Datenschutz.

Wie aufwendig ist das implementieren der Software in meine Organisation?

Tanso ist webbasiert und erfordert keine Integration in ein ERP-System, was zu einem minimalen IT-Integrationsaufwand führt. In der Regel ist für einen typischen mittelständischen Kunden die erste CO2-Bilanz innerhalb von zwei bis drei Monaten nach dem Kick-off-Workshop fertig, wobei mit einem wöchentlichen Aufwand von circa einem halben Tag pro Woche gerechnet werden sollte.